Elektronisches Menübrett | 4 mins read

7 Gründe, warum Sie ein elektronisches Menu Board brauchen

7 reasons why you need an electronic menu board
Lauren Christiansen

By Lauren Christiansen

Die aktuelle Bevölkerung ist besessen von digitalisierten Medien. Ob es sich um Fernsehgeräte, Smartphones, iPads oder soziale Medien handelt, die Nation ist voll von potenziellen Verbrauchern, die ihre Informationen auf digitalisierten Mitteln erhalten möchten. Unternehmen aktualisieren und überarbeiten drastisch ihre eigene Werbung und Beschilderung, um mit diesem Trend Schritt zu halten. Darüber hinaus müssen ihre Botschaften fortschrittlicher und innovativer sein als die Konkurrenz.


Genau wie jede andere Branche haben sich Restaurants instinktiv dazu bewegt, digitale Trends in ihre Werbung und Beschilderung einzubeziehen. Ein elektronisches Menüboard oder digitale gesteuerte Menüs sind eine der jüngsten Vorgehensweisen, die Restaurants unternommen haben, um in diese Richtung zu gehen. Hier sind einige Vorteile der Verwendung einer elektronischen Menükarte.

1. Einfacher zu ändern und zu aktualisieren

Altmodische Beschilderungen benötigen oft länger, da sie manchmal handgeschrieben sind und Dekorationen enthalten, die einzeln statt von einem Computer fertiggestellt werden. Manchmal verwenden kleinere Restaurants Kreidetafeln mit mühsamen Kalligraphien und handgezeichneten Kunstwerken. Obwohl die Eigentümer vielleicht denken, dass dies ihrem Restaurant ein einzigartiges Flair verleiht, nimmt diese Art von Arbeit auch Zeit und Ressourcen in Anspruch. Glücklicherweise können elektronische Menükarten schnell in einer benutzerfreundlichen App, zu jeder Zeit und an jedem Ort aktualisiert werden. Globale Restaurants oder größere Ketten, die ihre Beschilderung regelmäßig ändern, werden es viel einfacher finden, sich in Richtung Digitalisierung zu bewegen, da sie jeden Tag viele weitere Standorte, Franchise-Unternehmen und Updates haben.

Online-Software zur Mitarbeiterplanung, die die Schichtplanung mühelos macht.
Probieren Sie es 14 Tage lang kostenlos aus.

2. Mehr beeinflussbar

2 more impressionable 1595870903 5753

Regelmäßige Beschilderung wird normalerweise nicht den Wow-Faktor haben, der die Verbraucher dazu verleitet, ein Sandwich zu kaufen. Farben sind nicht so lebendig und ihre Werbekampagnen auch nicht so groß, sodass die Verbraucher weniger Engagement haben. Elektronische Menütafeln enthalten qualitativ hochwertigere Grafiken wie lebendige Farben, detaillierte Bilder und ansprechende Videos. Wenn es einen bestimmten Artikel gibt, der das Besondere des Tages oder ein Special ist, für das das Unternehmen wirbt, kann ein elektronisches Menübrett diesen vorgestellten Artikel hervorheben, indem es sein Bild an sichtbareren Orten der Einrichtung präsentiert. Mit anderen Worten, Unternehmen können mit elektronischen Menükarten die gewünschten Eindrücke erstellen, wann sie wollen und wo sie wollen.

3. Erstellt einen Aufruf zum Handeln

Aufgrund der starken visuellen Effekte, die die Digitalisierung vermittelt, bieten elektronische Menükarten den Restaurants die Möglichkeit, die Verbraucher dazu zu bringen, eine bestimmte Aktion durchzuführen. Dazu gehört der Kauf dieses Specials des Tages oder die Anmeldung für ein neues Prämienprogramm. Nebenbei bemerkt kann dies auch dazu beitragen, die Social-Media-Folgeprodukte eines Restaurants aufzubauen und Interesse an der Unternehmenswebsite zu wecken. Wenn Sie diese Informationen für den Verbraucher visueller machen, werden sie dazu verlockt, dem Restaurant online zu folgen, insbesondere wenn ein monetärer Anreiz dafür besteht. Zum Beispiel kann ein Restaurant auf elektronischen Menütafeln Specials anbieten, die nur verfügbar sind, wenn sich jemand per E-Mail anmeldet. Oder sie können Verbraucher dazu anregen, ein Bild von sich selbst im Restaurant auf Instagram zu teilen, um sich für eine 1-get-1-get-1-Aktion zu qualifizieren.

4. Verkaufsdaten können schneller und effizienter ausgewertet werden

Bei herkömmlichen Beschilderungen dauert es viel länger, Verkaufsdaten auszuwerten und zu korrelieren, da nicht die gleichen Möglichkeiten bestehen, Handlungsaufforderungen zu erstellen und Produkte für die Verbraucher beeinflussbarer zu machen. Elektronische Menütafeln bieten Unternehmen zahlreiche Möglichkeiten, Handlungsaufforderungen zu integrieren, sodass eine digitale Vertriebskampagne diese Daten täglich auswerten kann. Restaurants können sich ansehen, was Verbraucher jeden Tag kaufen, und ihr Geschäft so modifizieren, dass sie die Bedürfnisse der Verbraucher besser erfüllen. Dies bedeutet, dass Sie mit beliebten Artikeln auf Lager bleiben, wissen, wann Zutaten aufgefüllt werden müssen, und Menüoptionen zu entfernen, die die Erwartungen nicht erfüllen.

Online-Software zur Mitarbeiterplanung, die die Schichtplanung mühelos macht.
Probieren Sie es 14 Tage lang kostenlos aus.

5. Menü-Apps, die für Sie arbeiten

5 menu apps that work for you 1595870903 7512

Manager können ihre Menüpunkte von jedem Ort aus ändern, indem sie einfach digitale Menü-Apps auf ihren Smartphones oder Tablets verwenden, die schnelle Korrekturen und Aktualisierungen von Werbeaktionen ermöglichen. Dies bietet größeren Restaurantketten die Möglichkeit, Updates an die Führungskräfte bei bestimmten Franchise-Unternehmen einfach auszulagern. Es spart auch den Bedarf an künstlerischen Fähigkeiten, da die App bereits über ein qualifiziertes Team verfügt, das ein optimiertes Design kuratiert, das die einzigartige Marke des Restaurants veranschaulicht.

6. ROI

Elektronische Menükarten verbessern den Umsatz dramatisch, indem sie durch visuelle Effekte mehr Aufrufe zum Handeln erzeugen, sodass Restaurants das für elektronische Menükarten ausgegebene Geld zehnfach zurückkommen. Restaurants können auch problemlos mit Designaktionen experimentieren, indem sie in ihrer App Software verwenden, die mit digitalen Kampagnen arbeitet, um zu sehen, wie gut sie abschneiden. Diese Softwaretools können einfache Tests durchführen, indem sie zwei leicht unterschiedliche Designs ( A/B-Tests ) verwenden und vergleichen, wie gut sie funktionieren gegeneinander unter verschiedenen Variablen. Restaurants können dann das beste Design aus diesen beiden herausnehmen und es in ihrer digitalen Kampagne verwenden, um eine bessere Kapitalrendite zu erzielen. Bei der traditionellen Beschilderung gibt es keine genaue Möglichkeit, eine Kampagne wie diese zu testen, da es schwierig ist, eine Umsatzsteigerung mit einem Schild oder Menü zu korrelieren, ohne zu wissen, welche Variable sie verursacht hat. Diese Apps stellen die Software dazu bereit.

7. Konsistenz der

Einer der besten Aspekte bei elektronischen Menükarten ist die Fähigkeit, die Unternehmen haben, ihre Marke von innen heraus zu bewerben. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Firmenlogos oder Werbung oder Nachrichten anzuzeigen, die in einem altmodischen Menü nicht verfügbar sind. Während Restaurants ihre Marke bewerben können, können sie auch sicherstellen, dass sie in ihren anderen Mehrfachketten konsistent bleibt. Es besteht auch immer ein inhärentes Risiko bei altmodischen Beschilderungen, dass Mitarbeiter vergessen, einen Gegenstand auf dem Board zu wechseln. Elektronische Menükarten verhindern dies, da Restaurants sicherstellen können, dass alle Franchise-Standorte konsistent sind, unabhängig davon, wo sie sich befinden.

Verpassen Sie nicht Electronic Menu Boards

Obwohl es vielen Restaurants müde ist, von traditionellen Menüs zu elektronischen Menükarten zu wechseln, können die Möglichkeiten, die sie für Umsatzwachstum und Verbraucherglück bieten, nicht unterschätzt werden. Der moderne Trend geht in Richtung Digitalisierung, und alle größeren Restaurants bewegen sich so, dass sie ihre Menüs durch die Nutzung digitaler und kreativer gestalten. Die Verbraucher werden eine Kapitalrendite erzielen, indem sie die neue Aufforderung zu Maßnahmen nutzen, die von den beeindruckenden visuellen Effekten hervorgerufen werden. Der Weg der Zukunft ist die Digitalisierung, und Restaurants müssen an Bord sein.

 cta content inline and exit intent
SCHEDULE A DEMO