Last Updated On July 25, 2020 / Written By Michelle Jaco

Passt Digital Signage Software gut zu Ihrer Marke?

Denk darüber nach. Wie groß ist es beim Branding, wie groß spielen Bildwelten in dieser Sache?

Von Ladenfronten über Werbetafeln bis hin zu Restaurantmenüanzeigen und sogar bewegten Anzeigen, die auf U-Bahnen und Taxis geschaltet werden, ist das Endspiel dasselbe, um die Aufmerksamkeit des Passanten auf sich zu ziehen und diese Person in einen Verbraucher zu verwandeln.

Während sich die Technologie weiterentwickelt, sollte sich die Markenstrategie eines Unternehmens weiterentwickeln; dazu gehört auch das Upgrade von Datio Signage auf CGI-Layouts (computergenerierte Bilder), in der Hoffnung, eine ansprechendere Geschichte zu erzählen.

Der Mensch teilt seit Jahrhunderten persönliche Anekdoten.

Die indonesische Felsenkunst, die im Alter von etwa 44.000 Jahren alt ist, die ursprünglich als die ältesten Höhlenmalereien Frankreichs angesehen wurde, zeigt tatsächlich die älteste Geschichte . Mit

zunehmender Zeit und mit zunehmender Bevölkerung werden Aufmerksamkeitsspannen zu einer größeren Herausforderung, die es zu erfassen gilt, und die Notwendigkeit ausgefeilterer Geschichtenerzählungen wird notwendig. Um dies zu erreichen, wurden Tools wie die Druckerpresse und Personalcomputer erfunden, und jetzt sind wir im digitalen Zeitalter angekommen.

Hier sehen Sie, warum Digital Signage-Software gut zu Ihrer Marke passt.

Was ist Digital Signage Software? + Vokab. Liste

Kurz gesagt, Digital Signage-Software ist ein computergestütztes Programm, das verwendet wird, um eine digitalisierte Anzeige für Marktinformationen zu generieren.

Dieses elektronische Zeichen besteht in der Regel aus LCD- oder LED-Komponenten.

  • LCD (Liquid-Crystal Display) ist ein Flachbildschirm, das häufig in mobilen Geräten (wie Smartphones und Tablets), Fernsehern und Computermonitoren verwendet wird. Das LCD besteht aus Flüssigkristallen, die durch zwei Stück polarisiertes Glas komprimiert sind und zum Ein- und Ausschalten von Pixeln verwendet werden, um ein bestimmtes Bild zu zeigen.
  • LED (Light-Emitting Diode) ist ein Halbleiterbauelement, das Licht emittiert, wenn ein elektronischer Strom durchfließt und als Lichtquelle arbeitet. Ähnlich wie bei LCD wird LED auch häufig in Fernsehern und Smartphones verwendet.
Mit seinem kontinuierlichen wachsenden Popularitätswachstum und dem erwarteten Ausbau eines Marktes im Wert von über 29 Milliarden US-Dollar bis zum Jahr 2024 gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, Digital Signage-Software unabhängig von Ihrer Branche zu Ihrem Vorteil zu nutzen

Video-Display-Bildschirme

Eine übliche Form von Digital Signage, Videobildschirmen, werden häufig über größere Monitore präsentiert, die Beschilderungsinhalte anzeigen, bei denen es sich im Wesentlichen um angepasste Informationen in Video- oder Textform handelt, wie Bildschirme, und auf mehreren Bildschirmen, die bei Sportveranstaltungen von der Anzeigetafel oder als Hintergrund angesehen werden Layouts bei Konzerten.

Videobildschirme sollten präzise Moduldetails aufweisen, die einen tiefen Kontrast bieten, scharfe Bilder und klare Farbgebung verbessern.

Pixel kurz für Bildelemente, ist ein Begriff, der eine große Rolle für die Qualität der Präsentation spielt und als Hauptlichtquelle dient, um das gesamte Bild zu beleuchten, bis hin zum Text bis hin zur Grafik und Animation. Als kleinstes Element in einem elektronischen Anzeigesystem kommt die Pixelleistung von der LED.

Interaktive digitale Schilder

Im Gegensatz zum einfachen Betrachten eines Monitors ermöglichen interaktive digitale Bildschirme den Benutzern die Interaktion mit dem Display.

Ein interaktiver Bildschirm ist ein computergesteuertes LCD-Modul, auf das Benutzer für eine Reihe von Aktivitäten zugreifen können. Zum Beispiel funktionieren digitale Menüs als neues Mittel, um Lebensmittel zu bestellen. Anstatt sich auf Server zu verlassen, können Gäste einfach die gewünschten Menüpunkte auf einem interaktiven Bildschirm auswählen. Der Bestellprozess von Lebensmitteln wird beschleunigt und senkt die Arbeitskosten, indem die Mitarbeiterzahl durch ein digitalisiertes Bestellsystem ersetzt wird.

Wayfinding Boards

Wenn Sie ein Museum besuchen, eine Reise in eine Gesundheitseinrichtung unternehmen oder sich in einem unbekannten Einkaufszentrum zurechtfinden, kann sich der Versuch, eine stationäre Karte zu verwenden, als Herausforderung erweisen, da sie nicht immer auf dem neuesten Stand sind und Konstruktionen/Umbauten berücksichtigen. genau bestimmen, wo sich der Viewer auf der Karte gerade befindet.

Mit Wayfinding Boards können digitale Bildschirme einfach remote auf einem Desktop, Laptop und sogar auf einem Smartphone bearbeitet und überarbeitet werden. Mit anpassbaren Optionen für die Aufnahme detaillierter Bilder sind diese digitalen Karten auch visuell ansprechender und ermöglichen es den Zuschauern, besser zu verstehen, wo sie sich auf der Prämisse befinden und wie sie von Punkt A nach Punkt B gelangen.

Bewältigung von Technologieängsten und wie sie mit Digital Signage in Beziehung stehen

Die Integration der besten Digital Signage-Software in eine Marketingstrategie bietet viele Vorteile für alle Arten von Unternehmen, die sie nutzen. Trotz seiner vielen Vorteile zögern einige jedoch immer noch, zu investieren. Manchmal ist dies auf Bedenken wie

Kosten zurückzuführen.
Bei großen und kleinen Unternehmen beginnen Digital Signage-Ängste in der Regel mit dem Endergebnis. Das Endergebnis eines Unternehmens basiert auf Einnahmen, nachdem die Ausgaben abgezogen wurden. Obwohl die Finanzen immer im Auge behalten werden sollten, erscheint die Konzentration auf die potenziellen Vorteile nicht als verlockend, wenn man die anfänglichen Investitionskosten berücksichtigt.

Berücksichtigen Sie bei der Entscheidung, ob es an der Zeit ist oder nicht, von früheren Branding-Praktiken zu aktualisieren, die Gewinngeschichte. Vergleichen Sie LY (Plan des letzten Jahres) mit dem erwarteten Plan des laufenden Jahres. Je nachdem, ob die Zahlen steigen, sinken oder gleich bleiben, sollte das endgültige Urteil zur Umwandlung auf der Einnahmequelle basieren.

Und denken Sie daran, dass das Streben nach neuen Ergebnissen oft durch Veränderungen angeregt wird. Stimme nicht zu? Google die Definition von Wahnsinn.

Komplizierte Installation und Wartung
Dies kann besonders entmutigend für Unternehmer sein, die technologisch nicht versiert sind, und obwohl IKEA andere Marken dazu inspiriert hat, Anweisungen durch vereinfachte Möbelmontagerenderings zu kommunizieren, ist das Konzept nicht ganz übersetze auf die gleiche Weise in der Tech-Welt. Stellen

Sie beim Einkauf sicher, zu welchem Digital Signage-Softwareunternehmen Sie gehen, dass der Anbieter den Prozess entweder gestrafft hat, um die Installation so einfach wie möglich zu gestalten, oder dass er die Software persönlich installiert.

Überprüfen Sie außerdem bei der Vertragsunterzeichnung, ob eine Wartung enthalten ist. Die meisten Elite-Marken werden hinter ihren Produkten stehen und Unterstützung bei Systemupdates sowie bei Fragen und Benutzern unterstützen.

Die Rolle der „Cloud“

Um zu verstehen, was Cloud-basierte Beschilderung ist, sollten die Arbeitgeber zunächst mit der Cloud vertraut sein.

Diese Signage-Lösung, auch bekannt als Cloud Computing, ALIAS the Cloud, ist eine Reihe von Netzwerken, die Daten hosten und Dienste bereitstellen. Ein Beispiel hierfür wäre Apples iCloud, ein Cloud-basiertes Speichersystem, das Dokumente, Fotos, Videos und Musik enthält. Durch gemeinsame Apple-Produkte wie ein iPhone oder ein Mac-Buch kann iCloud virtuell auf solche Daten zugreifen und in einer Online-Datenbank speichern.

In ähnlicher Weise umfassen Digital Signage-Programme einen cloudbasierten Zugriff für Content Management Systeme oder CMS. Über die Cloud können Benutzer Inhalte aus der Ferne und extern anpassen, während sie ein Smartphone oder einen Computer/Laptop verwenden. Der Cloud-Zugriff kann auch mehreren Parteien wie Eigentümern, Managern und dem Marketingteam gewährt werden.

Dies ist besonders nützlich, da Digitalanzeigen so oft wie gewünscht aktualisiert werden können.

Eigenschaften, um ein Auge zu behalten

Digital Signage ermöglicht es Unternehmen, die Kontrolle über ihre Botschaft zu übernehmen und sorgfältig mit verschiedenen demografischen Merkmalen in Bezug auf Alter, Ethnien, Geschlecht usw. zu kommunizieren.Die Benutzer haben nicht nur die Kontrolle über den schriftlichen Inhalt, sondern auch, wie, wann und wo die Nachricht angezeigt wird.

Digital Signage fördert einen neuwertigen Ansatz, wenn es um Werbung geht. Mit benutzerfreundlichem Bedienungsmerkmalen können weitere A/B-Experimente durchgeführt werden, um zu erfahren, wie Verbraucher auf unterschiedliche Displays und Marketingkampagnen reagieren. Eine solche Kundenbindung ist jetzt die treibende Kraft für erfolgreiche Inhalte.

Andere wichtige Digital Signage-Softwarefunktionen sollten

Content-Playlisten enthalten.
Wiedergabelisten für Inhalte sind der Schlüssel zur Implementierung von Nachrichten, die bei einer Zielgruppe Anklang finden. Die Hauptfaktoren, die bei der Zusammenstellung einer Sound-Playlist zusammenkommen sollten

  • , sind
  • Das Publikum zu kennen
  • Erstellen einer Arbeitsformel wie Zeitdauer, Rotation, unterschiedliche Grafiken (dies erfordert Experimente vor der Fertigstellung
  • Der Inhalt mit dem Gesamtbild des Unternehmens abgleichen -Zielen
  • Häufige Aktualisierungen, um die Wiedergabeliste interessant und frisch zu halten
  • Eine Gelegenheit für einen Call-to-Action des Kunden Durch die Anpassung von
Content-Playlists an die Hauptpublikum eines Unternehmens, baut es eine Marke auf und schafft treue Kunden.

Bildschirmauflösung
Obwohl in den meisten Fällen nicht notwendig, ist es am besten, in Software zu investieren, die 1080p-Displays unterstützt (auch als Full HD bezeichnet) Auflösung. 1080p-Bildschirme können alle 1.920 Pixel und die höchste Auflösung anzeigen. Berücksichtigen Sie auch die Größe Ihrer Bildschirme und wo sie sich in Ihrer Einrichtung befinden. Zum Beispiel kann Digital Signage, die von weitem betrachtet werden, es sich leisten, eine weniger lebendige Auflösung wie 720p und 1080i zu bieten. Während ein Bildschirm, der näher oben angezeigt wird, wie ein digitalisiertes Menü in einem Restaurant, eine bessere Qualität erfordern würde, da er besser sichtbar ist.

Remote-Verwaltung und Bildschirmüberwachung
Fernverwaltung könnte wohl eine der wichtigsten Softwarefunktionen sein. Typischerweise ist Digital Signage Cloud-basiert. Dies bedeutet, dass die Bildschirme von jedem autorisierten Personal mit Zugriff und Internetverbindung aus ferngesteuert und verwaltet werden können. Dies ermöglicht es Unternehmen, auf Reparaturen oder technische Fehler zu reagieren und Display-Bearbeitungen in Echtzeit vorzunehmen.

In ähnlicher Weise ermöglicht die Bildschirmüberwachung, dass mehrere Live-Bildschirme von einem Computermonitor aus angezeigt werden. Auf diese Weise können Benutzer bestätigen, dass die digitale Präsentation genau so aussieht, wie sie sollte, auch wenn sie nicht physisch da sind, um sie persönlich zu sehen.

Planung und Programmierung
In Bezug auf die digitale Wiedergabeliste sollte die Software Planungsoptionen bereitstellen, mit denen Benutzer Dauer und Rotationspläne festlegen können. Dies verhindert, dass der Monitor während der Öffnungszeiten stagniert, wodurch alle Zuschauer und Kunden an der Beschilderung beteiligt sind.

Aesthetic Appeal
Ein perfektes Display sollte Bilder mit Messaging heiraten und sicherstellen, dass das eine das andere nicht überwältigt. Übermäßiges Durcheinander sollte ebenfalls vermieden werden, da dies ein Publikum von der Botschaft ablenken kann.

Wie der Einsatz von Digital Signage den Umsatz steigert

Signage allein ist ein mächtiges Werkzeug, das die Verbraucher durch strategische Formulierung, Aussehen und Platzierung ansprechen kann. Digital Signage hat nicht nur die Möglichkeit, dasselbe zu tun, sondern bietet auch Vorteile wie

1. Umwandlung von Fußverkehr in Verkäufe Das
Erreichen Sie Ihre bereits treuen Kunden im Geschäft und die Bitte, das Wort zu verbreiten, ist dank Digital Signage viel einfacher. Zufriedene Kunden können eine Bewertung abgeben oder sich über soziale Medien mit dem Unternehmen verbinden. Die Botschaft, die Arbeitgeber Kunden übermitteln möchten, kann jetzt geteilt werden, sobald sie den physischen Standort verlassen.

2. Kosten senken
Da Digital Signage-Software so viele Funktionen bietet, ist der Bedarf an einer großen Personalzählung nicht mehr erforderlich, was die Überstunden und die gesamten Arbeitskosten reduziert. Außerdem ist der Bedarf an Druckvermarktungsmaterialien wie neuen Menüs, Fensterschildern und Flyern überholt und erweist sich als kostengünstig und umweltfreundlich.

3. Monetarisiert Bildschirme
Interactive Digital Signage schafft Monetarisierung. Interaktive Mittagsmenütafeln ermöglichen es Kunden beispielsweise, ein Mittagessen zur Abholung vorzubestellen, oder Beschilderungen außerhalb von gemeinschaftlichen Arbeitsbereichen können Kunden dazu anwerben, einen Raum für zukünftige Meetings zu buchen.

Wrapping - Was ist vor dem Kauf zu beachten

Bevor Sie in digitale Software Signage investieren, ist es wichtig, häufig gestellte Fragen und Bedenken wie

  • Wie viele Bildschirme werden verwendet?
  • Wie ist der Zeitplan für das Projekt?
  • Wie ist die Content-Strategie?
  • Wie hoch ist das Budget?
Nach der Bewertung und Feststellung eines durchdachten Verständnisses des gewünschten Softwareprodukts wird klarer, ob die Marke wirklich davon profitiert.

Digital Signage ist ein schnell wachsender Markt, was bedeutet, dass eine Vielzahl von Unternehmen ein ähnliches Produkt verkaufen. Aus diesem Grund müssen sich Arbeitgeber vor dem Kauf mit dem Produkt auskennen. Andere Themen, die vor dem Kauf zu berücksichtigen sind, sind

benutzerfreundlich . Die Verwendung von Digital Signage-Software sollte den Stress beim Erstellen von Inhalten verringern. Daher sollte die Software vorgefertigte Vorlagen enthalten, die schnell und einfach zu veröffentlichen sind.

Dynamische Vorlagen - Die Digital Signage-Software sollte dynamische Vorlagen enthalten, die Kunden begeistern können, und nicht nur gewöhnliche Vorlagen für den täglichen Gebrauch. Digitale Software sollte eine Reihe von dynamischen Vorlagen enthalten, die Unternehmen verwenden können. Es wird jedoch empfohlen, andere Quellen zu verwenden, um einen gut abgerundeten Bildschirm zu erstellen. Apps wie Adobe Photoshop, VSCO, Pixlr, PowerPoint und Slides Carnival können beispielsweise Inhalte erstellen, die möglicherweise nicht in den bereits enthaltenen dynamischen Vorlagen enthalten sind.

Zuverlässigkeit - Digitale Bildschirme sind in der Regel ein zuverlässiges Produkt. Die gewählte Beschilderungssoftware sollte jedoch zuverlässig und ohne technische Probleme zuverlässig sein. Überprüfen Sie daher vor dem Abschluss des Vertrages andere Kundenrezensionen.

Kompatibilität - Stellen Sie sicher, dass die ausgewählte Software auf mehreren Internetbrowsern wie Windows, Chrome und Safari ausgeführt werden kann.