Last Updated On July 25, 2020 / Written By Lauren Christiansen

Was ist cloudbasiertes Digital Signage und was sind die Vorteile?

Unternehmen auf der ganzen Welt nutzen Technologien, die ihren Workflow vereinfachen und den Umsatz steigern. Sobald Unternehmen vollstaendig verstehen, wie die vorherrschenden Technologien in ihrem Unternehmen funktionieren, werden sie wissen, wie sie ihnen und ihrem Gewinn zugute kommen. Eine dieser Technologien, die oft missverstanden und unbeachtet wird, ist cloudbasierte Digital Signage.

Cloud-basierte Digital Signage ist ein Netzwerk von Servern, mit dem Unternehmen ihre Digital Signage-Inhalte sicher speichern koennen und gleichzeitig Zeit und Geld sparen. Hier erfahren Sie, was Sie ueber die Cloud wissen und wie Unternehmen sie zu ihrem Vorteil nutzen.

Was ist cloudbasiertes Digital Signage?

Eine aktuelle Umfrage ergab, dass nur 16% der Amerikaner denken, das Wort -Cloud bezieht sich auf eine Technologie, und dennoch verwenden 95% der Befragten diese regelmaessig. Offensichtlich wird die Wolke von der Mehrheit der Bevoelkerung kapitalisiert, aber nur wenige verstehen ihre Faehigkeiten oder was sie mit sich bringt. Also, was ist die Cloud genau, und wie funktioniert sie? Die Cloud ist einfach ein Netzwerk von Servern, die Daten speichern und Services fuer ihre Benutzer bereitstellen. Der Zweck eines Cloud-basierten Speichersystems besteht darin, Daten fuer den Fall, dass der Host, wie ein Smartphone oder Computer, zerstoert oder beschaedigt wird, virtuell zu bewahren.

Cloud-basierte Digital Signage Software ist eine Plattform, die Digital Signage Inhalte streng verwaltet und speichert. Unternehmen, die digitale Schilder verwenden, verwenden die Cloud, um ihre Inhalte und Daten zu speichern und zu sichern. Cloudbasierte Digital Signage Software kann auch als Content Management System (CMS), Schnittstelle und Dashboard bezeichnet werden. Unternehmen koennen sich dann bei ihrem Dashboard oder Content-Management-System anmelden und ihre Inhalte verwalten. Digital Signage-Inhalte koennen auch ueberall und jederzeit gesteuert werden, solange der Benutzer mit dem Internet verbunden bleibt.

Cloudbasierte Signage vs. On-Premise Digital Signage

Es gibt einige Alternativen zu cloudbasierten Digital Signage, aber keine von ihnen bietet den gleichen Qualitaets- oder Sicherheitsstandard. Eine dieser Alternativen ist On-Premise-Digital Signage, die eine Do it yourself Option ist. Unternehmen koennen die Server, die ihre Digital Signage-Inhalte hosten, beherbergen und pflegen . Weitere Optionen sind die Verwendung eines USB-Laufwerks oder Streaming-Medien-Optionen.

Zwar kann es faszinierend sein, einen internen Ansatz zu verfolgen, aber es gibt noch mehr Vorteile, wenn Daten und Inhalte extern ueber die Cloud gehostet werden, wie

  • Einrichten ist einfacher

Es besteht keine Notwendigkeit, technische Kenntnisse oder IT-Erfahrung beim Einrichten von cloudbasierte Software. Der Prozess beinhaltet einfach das Einstecken eines Digital Signage Players oder eines Players, der mit digitalen Displays verbunden ist, in die digitale Anzeige selbst. Benutzer koennen dann loslegen, indem sie ihren Player mit dem Dashboard verbinden und ihre Inhalte entsprechend verwalten.

On-Premise-Loesungen erfordern ein besseres technisches Fachwissen und eine bessere Ausstattung, da die Unternehmen ihre eigenen Server einrichten muessen. Dieser Prozess kann auch zeitaufwaendiger sein, da die meisten Unternehmen nicht ueber dieses Mass an Fachwissen verfuegen.

  • Einfache Wartung

Self-Service-Loesungen erfordern staendige Wartung und eine IT-Abteilung, die jederzeit zur Verfuegung steht. Ausserdem erfordern diese Servertypen einen bestimmten Typ von kuehleren Umgebungen fuer den Speicher, und Updates muessen manuell durchgefuehrt werden.

Cloud-basierte Digital Signage bietet automatische Updates ohne staendige Wartung. Dadurch werden die Gemeinkosten gesenkt und gleichzeitig Zeit und Ressourcen gespart.

  • Content Remote verwalten

Einer der besten Vorteile cloudbasierter Digital Signage ist, dass Inhalte remote verwaltet werden koennen. Mit internen Loesungen koennen die Daten nur an einem bestimmten Ort verwaltet werden, und Inhalte koennen nicht remote aktualisiert werden.

Wenn eine groessere Kette mehrere Displays mit unterschiedlichen Inhalten aufweist, ist es zwingend erforderlich, dass Daten remote verwaltet werden koennen. Ausserdem koennen Unternehmen ihre interaktiven Inhalte in Echtzeit variieren, sodass sie experimentieren und herausfinden koennen, was fuer sie am besten geeignet ist.

  • Kostenfreundliche

Server und IT-Unterstuetzung kosten Geld, und digitale On-Premise-Loesungen erfordern beides. Cloudbasierte Digital Signage erfordert keine IT-Unterstuetzung oder einen separaten Server, so dass die Ausgaben viel weniger ausfallen. Darueber hinaus erfordert Digital Signage Software nicht die gleiche Wartung oder Elektrizitaet, und die Updates, die es gemacht werden, sind kostenlos.

Digital Signage Solutions

Es gibt mehrere Gruende, warum cloudbasierte Digital Signage eine effektivere und rationellere Wahl fuer Unternehmen ist als Software vor Ort. Hier sind 3 der wichtigsten Gruende, warum es besser ist, zu einer externen cloudbasierten Software zu wechseln.

1. Durch die Moeglichkeit zum Hinzufuegen dynamischer Inhalte
Cloud-basierter Digital Signage koennen Inhalte unabhaengig von ihrer Groesse aufgrund der automatischen Skalierungsfunktionen verwaltet werden. Unternehmen koennen wiederum mehr Bildschirme und Inhalte hinzufuegen, ohne sich Gedanken ueber einen drohenden Absturz machen zu muessen. On-Premise-Loesungen bieten diesen Vorteil nicht.

2. Besserer Kundenservice
Gute Serveranbieter bieten kostenlose Updates an, die automatisch in das Digital Signage-Netzwerk heruntergeladen werden. Ausserdem stehen Cloud-Anbieter jederzeit telefonisch oder per E-Mail zur Verfuegung, wenn ein technisches Problem auftritt.

3. Mehr Sicherheit
Die meisten Anbieter koennen ein hoeheres Mass an Sicherheit garantieren, als On-Premise-Loesungen es koennen. Daten werden immer verschluesselt und geschuetzt, wenn sie nicht verschoben werden, waehrend sich die Daten an einem einzigen Ort befinden. Im Gegenzug wird es weniger Notwendigkeit fuer Sicherheitstests an mehreren Standorten geben.