Last Updated On September 02, 2020 / Written By

Was ist Customer Engagement- Ein vollstaendiger Leitfaden zur Verbesserung des Branding

Kundenbindung ist die emotionale Verbindung und Interaktion zwischen einem Kaeufer mit einer Marke. Erfolgreiches Engagement bedeutet, dass Kunden mehr kaufen, sowie etablierte Markenloyalitaet unter den Verbrauchern.

Aber Kundenbindung ist einzigartig und kann nicht zu einer einzigen Bedeutung vereinfacht werden.

Das Kundenerlebnis geht ueber die persoenliche Interaktion freundlicher Mitarbeiter hinaus, obwohl dies auch sehr wichtig ist und nicht vernachlaessigt werden sollte.

Das Erlebnis kann auch durch verfuehrerische Visuals, personalisierte Erlebnisse und Kundenkontakt hergestellt werden. Hier finden Sie einen Leitfaden zu den Grundlagen der Kundenbindung fuer jede Branche.

Customer Engagement Plattform

Um das Kundenerlebnis zu verbessern, muss klar sein, dass ein Arbeitgeber nicht nur versucht, einen Verbraucher davon zu ueberzeugen, Geld auszugeben. Ein klar etabliertes Verhaeltnis zwischen einem Unternehmen und einem Verbraucher ist, wie ein Unternehmen die Kundenbindung mit seiner Marke staerkt.

Es gibt mehrere Moeglichkeiten, wie Unternehmen sich mit den Verbrauchern ueber eine Vielzahl von Kanaelen auseinandersetzen koennen. Viele Unternehmen nutzen soziale Medien, Websites, Blogbeitraege oder andere Formen der Kommunikation, um ihre Marke den Verbrauchern vorzustellen, gefolgt von dem Aufbau von Kundenbeziehungen.

Durch den Aufbau dieser Beziehung zeigt dies einen Wert jenseits von Produkten und Dienstleistungen. Marken haben das Potenzial, Kundenbindungsstrategien auf verschiedene Arten umzusetzen. Zum Beispiel startete Coca-Cola 2014 die Marketingkampagne

Warum Customer Engagement wichtig ist

Da sich das Geschaeft in die Online-Welt verlagert, konzentrieren sich Unternehmen auf die Anzahl der Klicks, Conversions und wie Branding im World Wide Web wahrgenommen wird.

Aber was ein Unternehmen profitabler und erfolgreicher macht, ist das Engagement, das es mit seinen Kunden ausserhalb des Einkaufs von Produkten hat. Wenn es eine emotionale Verbindung zu einer Marke gibt, wird dies Kunden dazu bringen, ein nachhaltiges und profitables Unternehmen zu gruenden. Unternehmen, die eine emotionale Verbindung zu Kunden bieten, uebertreffen das Umsatzwachstum ihrer Mitbewerber um 85 Prozent.

Mit anderen Worten- Kundenerfolg ist Geschaeftserfolg gleich. Der Erfolg eines Unternehmens haengt von der Faehigkeit ab, das Wachstum seiner Kunden zu unterstuetzen und waehrend der gesamten Customer Journey einen Mehrwert zu bieten. Um diese gegenseitige Beziehung zu erreichen, muessen Unternehmen durch Personalisierung der Kommunikation proaktiv bleiben.Die

Humanisierung einer Marke ist auch eine Moeglichkeit, Kundenerlebnis zu schaffen. Suchen Sie beispielsweise einen Mitarbeiter in einem bestimmten Unternehmen, der zur Persoenlichkeit der Marke passt, und jemanden, der ein natuerlicher Kommunikator ist. Diese Person kann sich in einen glaubwuerdigen Marktfuehrer fuer Unternehmen verwandeln. Um eine Chance zu schaffen, der Marke eine Stimme zu geben, humanisiert das Unternehmen, und dies wird das Engagement unter allen Zielgruppen erhoehen.

Berechnung des Kundeninteraktionen

Mehrere Faktoren gehen in die Berechnung des Kundeninteraktionen ein. Die wichtigsten Metriken, um Berechnungen zu beginnen, sind-

1. Checkout-Preise fuer Gaeste Die Checkout-Preise fuer Gaeste sind die Anzahl der Kunden, die einen Kauf abschliessen, ohne ein Benutzerkonto zu erstellen. Um diese Rate zu berechnen, handelt es sich um die Anzahl der von einem Gast abgeschlossenen Bestellungen bzw. Gesamtanzahl der Bestellungen.

2. Kauffrequenz - Die Haeufigkeit des Kaufs ist, wie oft ein Kunde in einem bestimmten Geschaeft kauft. Um zu berechnen, nehmen Sie die Anzahl der Bestellungen in den letzten 365 Tagen/Anzahl der eindeutigen Kunden in den letzten 365 Tagen.

3. Durchschnittlicher Bestellwert - AOV ist der durchschnittliche Betrag, den ein Verbraucher ausgibt, wenn er etwas kauft. Um AOV zu berechnen, nehmen Sie den Gesamtumsatz der letzten 365 Tage/Gesamtanzahl der Bestellungen, die in den letzten 365 Tagen aufgegeben wurden.

4. Wiederholungsrate- RPR ist der Prozentsatz der Kunden, die zu einem bestimmten Zeitpunkt mehr als einen Einkauf in einem Geschaeft getaetigt haben. Um diese Rate zu berechnen, finden Sie die Anzahl der Kunden, die mehr als einmal gekauft haben, anhand der Gesamtzahl der Kunden.

Um diese Daten genau zu beruecksichtigen, wird empfohlen, ein Treueprogramm einzurichten, das spezifische Gastinformationen wie Name und Telefonnummer oder E-Mail-Adresse benoetigt, um die Identitaet jedes Kaeufers zu bestaetigen. Eine einfache Datenerfassung wie diese wird die Kaufmuster und Trends jedes Einzelnen beruecksichtigen.

Messen der Kundenbindung

Um ein Muster zur Messung der Kundeninteraktion zu finden, gibt es viele nuetzliche Metriken zur Schaetzung des Interaktionsniveaus fuer Online-Einkaeufe.

1. Die durchschnittliche Zeit, die der Kunde auf einer Seite verbringt Wenn ein Besucher laenger als 45 Sekunden auf einer Seite bleibt, hat dieses Unternehmen sein Interesse geweckt. Dies bedeutet, dass ihre Bereitschaft, andere Komponenten der Website zu erkunden, und sind neugierig, mehr ueber das Unternehmen wissen, was die Interaktionsrate erhoeht.

2. Anzahl der Oeffnungs- und Klickraten - Bei Kanaelen wie E-Mails, Push-Benachrichtigungen oder Instagram-Geschichten ist eine Oeffnungsrate der Prozentsatz der empfangenen Oeffnungen, und Klickraten stellen den Prozentsatz der Personen dar, die auf eine bestimmte Nachricht geklickt haben. Beide Messungen geben sofortigen Einblick in die Art und Weise, wie engagiert oder unengagiert Kunden sind.

3. Social-Media-Praesenz - Social Media-Seiten koennen Unternehmen den groessten Einfluss auf ihr Publikum haben, und es ist besonders vorteilhaft, weil es voellig kostenlos ist! Wenn die Verbraucher beschlossen haben, der Seite zu folgen, bedeutet das, dass sie ein gewisses Interesse an der Marke haben. Ein Unternehmen muss ueber soziale Medien mit Antworten, Likes, Tags, Kommentaren, Frage- und Instagram-Live-Geschichten beschaeftigt bleiben. In sozialen Medien aktiv zu sein, zeigt an, wie gut ein Publikum mit einem Unternehmen beschaeftigt ist, sowie Arbeit als freies Marketing.

4. Kundenreferrals - Indem die Kunden engagiert werden, stellen Unternehmen sicher, dass diese Kunden zu Befuerwortern des Unternehmens werden. Wenn ein Kunde eine wiederkehrende positive Erfahrung mit einem Unternehmen und seinen Produkten hat, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass er auch seinen Freunden und seiner Familie davon erzaehlt. Kundenreferrals steigern das Engagement und steigern den Gewinn.

5. Wiederkehrende Einkaeufe - Wenn ein Unternehmen auf mehreren Kanaelen aktiv ist, kann ein Kunde zuerst an dieses Geschaeft denken, bevor er einen Kauf taetigt. Die Verwendung von Praemienprogrammen kann noch mehr Einkaeufe mit laufenden Deals oder Belohnungen ermoeglichen. Wenn ein Unternehmen einen Prozentsatz der wiederholten Einkaeufe sieht, ist dies ein Indikator fuer eine effektive Kundenbindung.

6. Benutzerfeedback - Um informative Einblicke zu erhalten, ist es zwingend erforderlich, Kundenfeedback zu ueberwachen und zu analysieren, um herauszufinden, was Kunden geniessen, was ihnen fehlt oder welche Verbesserungen vorgenommen werden sollten. Indem sie einem Unternehmen erzaehlen, wie es geht, dient dies einem Indikator fuer die Verlobung.

Wie man Engagement steigert

1. Kontinuierliche Erfassung und Integration von Kundenfeedback.
Bei der Bewertung von Marketingbemuehungen und -strategien ist Kundenfeedback die genauesten Daten, auf die Sie sich verlassen koennen. Die Verwendung von Kundenfeedback kann Chancen aufdecken, die Daten vermissen koennten. Feedback ist auch eine Moeglichkeit, Kunden zu engagieren. Wenn Unternehmen darum bitten, ihre Meinungen zu hoeren, fuehlen sich die Kunden geschaetzt und gehoert. Dies sichert den Verbrauchern, dass ihr Feedback ernst genommen wird und schafft somit Vertrauen zwischen einem Unternehmen und seinen Kunden.

2. Personalisieren Sie Kundenerlebnisse.
Damit Unternehmen ihre Kundenzahl steigern koennen, muessen Arbeitgeber die Verbraucher davon ueberzeugen, dass es nicht nur um Geld geht, sondern dass das Unternehmen sich um seine Kunden kuemmert. Um dies zu tun, muessen Arbeitgeber Nachrichten personalisieren, indem sie Kundenverhalten, demografische Daten und Interessen auf eine Vielzahl von Kunden abzielen.

3. Erstellen Sie exklusive Interaktionsstrategien fuer wiederkehrende Verbraucher.
Wenn Unternehmen einen grossen Pool an treuen und engagierten Kunden haben, muessen sie diese Beziehungen pflegen und staerken. Das Engagement sollte konsistent sein, damit der Kunde sieht, dass ein Unternehmen sein Geschaeft und seine Loyalitaet schaetzt. Durch wiederholte Kunden Einblicke in neue Produkteinfuehrungen, VIP-Events oder die Einbeziehung von Kundenfeedback koennen Unternehmen darauf zaehlen, dass diese Kunden mit der Marke interagieren, indem sie Traffic und Engagement steigern.

Vorteile von Customer Engagement

Es gibt eine Reihe von Gruenden, warum Unternehmen Kundenbindung vor irgendetwas anderes stellen sollten. Die Implementierung durchdachter Strategien kann fuer jedes Unternehmen Wunder bewirken.

Starke Kundenbeziehungen, die zu Loyalitaet fuehren
Eine effektive Customer Engagement-Strategie fuehrt Marken zu einer besseren Verbindung mit ihren Kunden. Indem wir die Anstrengungen unternehmen, um gesunde Kundenbeziehungen aufrechtzuerhalten, wie zum Beispiel aktive Social-Media-Praesenz, und regelmaessig darueber zu interagieren, was fuer den Kunden relevant ist, zeigt es ihnen, dass ein Unternehmen sich kuemmert.

Wenn ein Unternehmen einen Kunden zeigt, geht es bei der Beziehung nicht nur um Umsatz, sondern es staerkt ihn. Da ein Unternehmen einem Kunden mehr bietet als nur ein Produkt oder eine Dienstleistung, kommen diese Kunden fast immer wieder zurueck, wenn sie daran denken, einen Kauf zu taetigen. Humanisierung korreliert direkt mit treueren Kunden.

Besserer Kundenservice
Mit einer Geschichte von starkem Kundenengagement bedeutet auch, dass ein Unternehmen wahrscheinlich einen besseren Kundenservice bietet. 96 Prozent der Kunden sagen, Kundenservice sei wichtig bei der Wahl der Treue zu einer Marke. Wenn Kunden einen hervorragenden Kundenservice erhalten, desto wahrscheinlicher werden sie wieder kommen oder es einem Freund sogar sagen.

Verbessert Kundenbindung
Engagierte Verbraucher schaffen Wiederholungsgeschaefte. Wenn ein Kunde eine positive Beziehung zu einem Unternehmen bildet, wird er hoechstwahrscheinlich zu einem wiederholten Kunden. Um ein glaubwuerdiges und vertrauenswuerdiges Unternehmen zu werden, sollten die Beziehungen zu seinen Kunden niemals beim Kauf aufhoeren, sondern von dort aus weiter wachsen. Der Kundenservice, die Reaktion auf Feedback oder das Senden personalisierter Nachrichtungen/Angebote sind Faktoren, die in die Kundenbindung und -bindung eingehen.

Leistungsstarke Markenidentitaet
Es braucht 5 bis 7 Impressionen fuer Kunden, um sich an eine Marke zu erinnern. Unternehmen muessen eine einzigartige Markenidentitaet beibehalten, um Spitzenleistungen zu erzielen. Kundenbindung ist eine der vielen Komponenten beim Aufbau einer Markenidentitaet. Durch die Interaktion mit Kunden kann es ein Unternehmen von einem anderen unterscheiden, indem Kunden sich mit einer Marke identifizieren lassen.